Hotelvideo

Unsere Fotos

Unsere Videos

Die Traube
Die köstlichen Beeren enthalten zahlreiche Eigenschaften, die gerne unterschätzt werden. Besonders in ihren Kernen und ihrer Haut sind wertvolle Pflanzenstoffe enthalten. Diese hochwirksamen Substanzen senken den Blutdruck, regulieren das Cholesterin, verdünnen das Blut und wirken sogar Krebs und HIV entgegen. Gichtschmerzen oder Rheumaschmerzen, sowie Erkrankungen wie Arthrose können durch den Verzehr von Trauben vermieden werden.
Besonders die Kerne der Traube enthalten eine Substanz, die sich Pycnogenol nennt. Dies hilft dabei Herz- und Gefäßprobleme, Stress und Allergien aufzulösen.
Ein weiterer heilkräftiger Stoff, der besonders in der Haut der Traube vorkommt, nennt sich Resveratrol. Die Hauptaufgabe dieses Stoffes ist es, das Tumorwachstum zu verlangsamen. Außerdem soll diese Substanz den Alterungsprozess der Haut verlangsamen und die Haut geschmeidiger und junger erscheinen lassen.
Reservatrol ist außerdem dafür bekannt, DNA-Schäden zu reparieren, den Insulinspiegel bei Diabetikern zu normalisieren und Entzündungen zu unterdrücken.

Gesunde Haut – Edle Schönheit
Lassen Sie sich im Hotel Matillhof rundum verwöhnen. Im Wellness-Paket unseres Hauses, bieten wir eine Traubenkerntherapie, die folgendes beinhaltet:

1x Körperpeeling aus Weintrestern                      

1x Weintrauben-Tresterbad                                    

1x Ganzkörpermassage mit Traubenkernöl  

1x Glas Rotwein

Weinbaugebiet Vinschgau
Inmitten der Alpenlandschaft, die der fast 4.000 Meter hohe Ortler dominiert, bietet der Vinschgau nicht nur einen guten Boden für Äpfel sondern ist auch eine erstklassige Lage für den Weinbau. Die geringe Niederschläge, Die kargen und sandigen Böden und die Höhenlagen ermöglichen den Anbau verschiedener Weine. Der Vinschgau und das Eisacktal sind etwas rauer im Klima als das restliche Südtirol und deshalb auf weiße Weinsorten spezialisiert. Riesling, Weißburgunder, Veltliner, sowie die autochthone Sorte Gewürztraminer kommen im Vinschgau häufig vor.
Unter den roten Weinsorten dominieren Blauburgunder, Lagrein  und Vernatsch.
Besonders bekannt im Vinschgau ist der kleine Weinort Vetzan, eine Fraktion von Schlanders. Von der Sonne verwöhnt und in wunderschönen Hängelage positioniert, ist der erste Weinbauort des Vinschgaus, der bereits 1170 bewirtschaftet wurde.
 

Kommentieren

Hotelbewertungen