Hotelvideo

Unsere Fotos

Unsere Videos

Es ist Oktober und die schönste Zeit im Jahr hat begonnen. Die Blätter verfärben sich und die Sonne lässt die Wälder glänzen.
Zu dieser bunten Zeit gibt es nichts schöneres als einen gemütlichen Törggele Abend mit einem kraftvollen Südtiroler Wein in der langsam dämmernden Abendsonne.
Das Törggelen ist ein Südtiroler Brauch der von den Weinbauern stammt, denn diese feierten am Ende jedes Weinpressens ein kleines „Festl“ um den Neugewonnenen Wein und den Suser zu probieren. Als Suser bezeichnet man einem zum Teil vergorenen Traubenmost der höchstens 1% Alkohol aufweist. Dazu gab es ein deftiges Essen das zum Beispiel aus Kraut, Geselchtem, Knödel, Kaminwurzen und Aufschnitt bestand. Zum Nachtisch gab es meistens Krapfen oder „Keschtn“, dies sind gebratene Kastanien die mit Butter gegessen werden und zu denen der Suser besonders gut passt. Diese Tradition hielt bis heute an, denn immer noch werden diese Südtiroler Spezialitäten zum Törggelen verspeist.
Auch heute noch wird das Törggelen zu Ende des Weinpressens gefeiert, denn auch noch heute ist die Weinlese zwischen September und Oktober. Dann beginnen die Weinbauern ihre über das ganze Jahr mit harter Arbeit gepflegten Trauben zu ernten. Zunächst werden je nach Sorte die weißen Trauben und dann die roten Trauben geerntet. Gegen Ende Oktober ist dann die schwere Arbeit vorbei und die Kellereien verarbeiten dann die erarbeiteten Trauben zu den wundervollen Südtiroler Weinen weiter.
Rund 5.000 Weinbauern in Südtirol schicken Ihre Trauben an ca. 150 Betriebe, die dann eine vielzahlt von Weiß – und Rotweine und Sekte herstellen.
Ca. 70 % der Südtiroler Weine werden in genossenschaftlich geführten Kellereien gekeltert. 25% werden in privaten Kellereinen verarbeitet die die Ernte von mehreren Bauern verwenden. 5 % werden in Eigenbaukellereien gekeltert. Doch dies ist Tendenz steigend denn immer mehr Bauern keltern Ihre Trauben selbst.
Das Traubenfest in Meran
Was sie in Ihrem Herbsturlaub nicht verpassen dürfen, wenn Sie an Südtiroler Weinen interessiert sind ist das ältesten und beliebtesten Erntedankfeste im Südtirol, das Traubenfest in Meran. Es beginnt am 19. Oktober mit einem Eröffnungsfest und endet am 21. Oktober mit einem Umzug durch die Stadt. Das Fest findet seit 1886 statt, damals feierte man auch schon das Ende der Ernte.
An den verschiedensten Ständen werden eine Vielzahl von Südtiroler Spezialitäten angeboten und natürlich darf auch nicht der neue, frische Wein fehlen. Das Highlight des 3 – tägigen Festes ist der Umzug durch die Gassen der Stadt am Sonntag.
Für alle Weinliebhaber und Kenner ist unser Wein, Wellness, Wohlfühl Paket genau richtig. Genießen Sie Weinverkostungen in unserem 900 Jahre alten Schlössl oder Weinwanderungen zu verschieden Weingütern.

Kommentieren

Hotelbewertungen