Hotelvideo

Unsere Fotos

Unsere Videos

Das Spargeldreieick Terlan-Vilpan-Siebeneich- seit Jahrzehnten wird in Südtirols Spargelhochburg das beliebte Gemüse angebaut. Die Spargel-Marke „Margarete“ stellt den Garant für Herkunft, Qualität und Frisch. Margarete gedeiht auf sandigen, lockeren Böden und wird von Hand geerntet. Alle 2 Stunden wird der frisch geerntete Spargel mit einem eigenen Spargeltaxi vom Feld in die Verarbeitungsanlage in der Kellerei Terlan gebracht. Dort wird der Spargel gewaschen, sortiert und im Kühlhaus gelagert.
Spargel ist nicht nur gut für eine schlanke Linie, sondern ist auch entschlackend und entwässernd und ist dazu auch noch sehr gesund. Er enthält 1,0 % Ballaststoffe und fördert dadurch die Verdauung. Spargel ist voll von wichtigen Vitaminen wie Vitamin B1, B2, C und E, ebenso wie von Mineralstoffen wie Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen.
Traditionell wird Spargel in Südtirol mit Salzkartoffeln und Bozner Sauce (bestehend aus gekochten Eiern, Senf, Zitronensaft, Mayonnaise und Schnittlauch) gegessen. Eine weitere Möglichkeit, wie Spargel köstlich zubereitet werden kann ist in Form von Kartoffel-Bärlauch-Teigtaschen mit Spargelfüllung. Hier gibt es dazu das Rezept von unserem Küchenchef Günther.

Kartoffel-Bärlauch Teig
1 kg mehlige Kartoffel
5 Eigelb
100 g Bärlauchpesto
2 EL Butter, zerlassen
300 g Mehl
Muskatnuss
Salz, Pfeffer

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, und in Salzwasser kochen. Abseihen, auskühlen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken, Mit Eigelb, Butter, und fein gehacktem Bärlauch verkneten, 15 Minuten auskühlen lassen. Muskatnuss, Salz, Pfeffer unter die Kartoffelmasse kneten.

Spargelfüllung
1 kg Spargel
100 g Lauch
600 ml Sahne
3 EL Parmesan

Spargel schälen, in Salzwasser kochen, dann in kaltem Wasser abkühlen lassen. Spargelspitzen abschneiden und beiseite stellen. Lauch in Butter dünsten, Sahne dazugeben und auf ein Drittel einkochen lassen. Restliche Spargelstangen in kleine Würfel schneiden, dazugeben und mit Schnittlauch und Parmesan würzen.

Bärlauchpesto
100 g Bärlauch
50 g Petersilie
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz

Für den Pesto alle Zutaten zusammen fein mixen.

Ebenso wie derzeit im Frühjahr der Spargel bei uns in Südtirol wächst, so beginnen auch die Kräuter und Wildpflanzen zu wachsen. Von Bärlauch über Brennnessel, Löwenzahn, Spitzwegerich oder Giersch versorgt uns die Natur mit wundervollen Kräutern und Pflänzchen, die nicht nur super gesund sind sondern auch großartig schmecken. Bei uns im Matillhof wird auf Natürlichkeit und auf das Gesunde aus der Natur besonders Wert gelegt. Deshalb sind wir nicht nur in unserer Küche auf gesunde, natürliche, saisonale und traditionell neuinterpretierte Gerichte bedacht, sondern auch in unserem Natur.Veda.SPA arbeiten wir mit den einheimischen Marken Trehs und VITALIS Dr. Joseph, die unsere Philosophie teilen.
Wir vom Matillhof wissen wie wir unseren Gästen eine natürlich gute und gesunde Zeit bieten können. Überzeugen Sie sich selbst innerhalb unserer Gesund Natürlich Tage http://www.hotelmatillhof.com/urlaub-matillhof-suedtirol.htm oder im Beautybereich Natur.Veda.SPA bei einer Zirbenmassage oder bei einer Kräuter-Stempelmassage.

Kommentieren

Hotelbewertungen